Hochbeet Christina 195 x 119

Hochbeet Christina 195 x 119

Regulärer Preis: 619,00 €

Sonderpreis: 439,00 €

 (mehr Info)

 

    

 

    Die Lieferung unserer Produkte erfolgt im Regelfall
    innerhalb von 2
 Wochen!

 

    Um diese Lieferzeit gewährleisten zu können, bleiben uns vom 
    Eingang Ihrer Bestellung bis zur Bereitstellung zur Abholung
    durch unseren Versanddienstleister etwa fünf Arbeitstage!

 

    Bitte beachten Sie, dass durch diese besonders kurze interne   
    Bearbeitungszeit 


    Änderungen der Lieferadresse etc. nur innterhalb von
    48 Stunden problemlos verarbeitbar sind!

 

   

    Wunschlieferwochen werden von uns gerne berücksichtigt!
     Bitte nutzen Sie dafür das speziell dafür eingerichtete Kommentar-Feld im
     Warenkorb - Danke!


Sie sparen: 180,00 € (29,1%)

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland, Österreich,Schweiz und Italien

  

  • Größe: 195 x 119 cm 
  • Höhe: 77 cm
  • aus 22 mm Aluminium-Hohlkammerprofilen
  • in 4 Farben erhältlich
  • Frühbeetaufsatz als Zubehör erhältlich

     

    HERBSTAKTION:
    Farbe Grün ohne Aufpreis!

* Pflichtfelder

Regulärer Preis: 619,00 €

Sonderpreis: 439,00 €

Lieferung
Produktbeschreibung

Datenblatt:

 ModellMaße (Länge x Breite x Höhe)Farbmöglichkeiten
hochbeet_kathrin Christina 195 x 119 195 x 119 x 77 cm

Alu Natur
Anthrazit
Grün
Braun

 

Frühbeetaufsatz 
Hochbeet
  • Farbe der Abdeckung: Alu natur
    Keine Einfärbung (grün, braun, anthrazit) möglich!
  • Höhe: 22 cm
  • Doppelstegplatten  8 mm
  • "Longlife" UV-geschützt – 10 Jahre Garantie
  • Zwei bzw. vier Öffnungsklappen mit Handaufstellern
  • Die Öffnungsklappen lassen sich bei Bedarf bequem entfernen
  • Der ganze Aufsatz ist jederzeit einfach wieder abnehmbar

 

Um das Bearbeiten von beiden Seiten zu ermöglichen, und eine entsprechende Schneelast zu erzielen, wurden bei diesem Modell die Fenster in Längsrichtung geteilt.
Änderungen sind bei den  Abdeckungen leider technisch nicht möglich!


 

 

 

Montagevideo für das Hochbeet       klicken
Montagevideo für den Hochbeetaufsatz   klicken

 

 

Aufbau Hohlkammerprofil

hochbeet_planke

 
   

Unsere Hochbeete bestehen aus speziell dafür konstruierten Hohlkammerprofilen

Die Stärke der Aluminiumplanken beträgt 22 mm und hat einen Zwischensteg.
Damit ist für beste Stabilität gesorgt, die Profile halten den Druck des Erdreichs locker stand und es kommt nicht zu den bauchigen Verformungen wie bei anderen Materialien.

Weiters sorgen die Luftkammern im Profil zudem für entsprechende isolierende Wirkung.
Die Aluminiumteile, die der Sonne ausgesetzt sind, können daher auch nicht unangenehm heiß werden.

 

 

                   

 

 

Vorteile unseres Alu-Hochbeetes:

  häckchen     Lange Lebensdauer
Aluminium  ist äußert leicht, dabei jedoch außergewöhnlich formstabil
und hat eine extrem lange Lebensdauer.
Dazu bleibt Aluminium über viele Jahre trotz unterschiedlichster
Witterungsverhältnisse optisch schön.
Aluminium zeichnet sich im Vergleich zu anderen Materialien durch eine
dauerhaft gleichbleibende Qualität und Stabilität aus.
         
  häckchen     Prima Wärmespeicher
Unser einzigartiges Hohlkammerprofil sorgt mit seinen Luftkammern
für erheblich bessere Isolierwerte, als dies mit einschaliger
Bauweise möglich wäre
.
         
  häckchen     Eine Idee - unzählige Möglichkeiten
Unser Hochbeetsystem ist extrem flexibel und lässt sich in
unterschiedlichsten Formen zusammenbauen. Zudem bieten
wir die Hochbeete in vier verschiedenen Farben an.
         
  häckchen     Keine zusätzliche Folie notwendig
Für unsere Hochbeete benötigen Sie keine Folie oder Flies
an der Innenseite des Beetes.
Diese Folie, bei anderen Materialien als Schutz gegen Feuchtigkeit
und Verrotten benötigt, entfällt bei Aluminium zur Gänze.
         
  häckchen     Einfache Montage
Der Zusammenbau ist in kürzester Zeit erledigt. Alle Formen
sind auch alleine einfachst zu montieren und Sie können sich
sofort der
Befüllung und Bepflanzung Ihres Beetes widmen.
         
  häckchen    

Wartungsfrei
Unser Hochbeet bleibt auch ohne streichen dauerhaft schön
- und das bei jeder Witterung!

 


Verschiedene Farbmöglichkeiten:

hochbeet farbe        hochbeet farbe        hochbeet farbe        hochbeet farbe

Alu-natur

  

Grün
RAL  6005

  

Anthrazit
RAL  7016

 
  

Braun
RAL  8017

 

Für unsere Hochbeete benötigen Sie keine innenanliegende Folie.
Diese Folie werden bei anderen Hochbeetmaterialien als Schutz für das Material benötigt, was bei Aluminium natürlich nicht erforderlich ist.

 

Folgendes Zubehör bieten wir an:

 

 schneckenschutz     

Handlauf mit integriertem Schneckenschutz


Der Schneckenschutz ist ein rundum nachrüstbarer breiter Handlauf mit integrierter Schneckennase, der anhand seiner Ausformung das Eindringen von Schnecken sehr effektiv verhindert.
Gefertigt aus Aluminium,
pulverbeschichtet Anthrazit RAL 7016, inkl. Befestigungsmaterial.
Lieferung als Set für das jeweilige Hochbeet.

     
 anker  

Zubehör Bodenanker


Zur Verankerung des Hochbeetes am Boden. Einfach Ankerwinkel an der Innenseite des Hochbeetes verschrauben, mit Erdnägel fixieren und damit das Verrutschen des Hochbeetes beim Befüllen verhindern.
Das Set besteht aus vier Winkel, vier Erdnägel, sowie dem benötigten
Montagematerial. Für größere Hochbeete empfehlen wir, entsprechend
mehrere Sets zu verwenden!

LIEFERUNG FREI HAUS

 

Die Bestellungen für die einzelnen Länder können Sie auf der jeweiligen Homepage tätigen:
Deutschland, Österreich: http://www.gfp-international.com/

Schweiz: http://www.gfp-international.com/ch/

Italien: http://www.gfp-international.com/it/

Frankreich: http://www.gfp-international.com/fr/

 

Für alle anderen Länder erstellen wir gerne ein individuelle Angebot mit den jeweiligen Versandspesen.

 

 

LIEFERZEIT


Wir versuchen, in jedem Fall unsere Lieferzeit von 14 Tagen einzuhalten.
In seltenen Fällen kann es zu einer Lieferzeit von drei Wochen kommen. Dies versuchen wir aber zu vermeiden.

Sollte ein Problem auftreten, und es verzögert sich die Lieferzeit, werden Sie natürlich sofort von uns verständigt.

VERSAND

 

Wir versenden unsere Hochbeete per Paketdienst.

Leider werden Sie vom Paketdienst nicht vorinformiert, wann er genau kommt.
Wenn Sie zum Zeitpunkt der Anlieferung zu Hause sind, können Sie das Paket persönlich entgegennehmen.
Sollten Sie nicht zu Hause sein, kommt es darauf an, welche Vereinbarung Sie mit dem Paketdienst haben.
Entweder das Paket wird bei Ihnen deponiert oder Sie erhalten eine Nachricht, in welchem Paketshop in Ihrer Nähe das Paket abzuholen ist.

 


Zusatzleistung:
Terminzustellung – gerne kommen wir bei Bedarf Ihrem Wunsch nach uns liefern Ihren Artikel in einer von Ihnen erbetenen Kalenderwoche an.
Vor allem in der Urlaubszeit ist es oftmals notwendig, den Liefertermin entsprechend einzuplanen.

Bitte geben Sie uns den von Ihnen gewünschten Liefertermin umgehend bei Bestellabschluss bekannt, damit dieser berücksichtig werden kann!
Natürlich ist dieser Service für Sie kostenlos!

 

BESCHÄDIGTE WARE


Bitte prüfen Sie bei Anlieferung sofort die Verpackung auf Beschädigungen! 

Sollte die Verpackung beschädigt sein, reklamieren Sie diese beim  Fahrer. 

Es gibt drei Möglichkeiten: 

  1. Die Beschädigung ist nicht akzeptabel. In diesem Fall verweigern Sie bitte die Annahme. Die Ware kommt dann zu uns zurück, und wir versenden erneut. 
  2. Die Beschädigung ist gering, der Inhalt ist nicht erkennbar beschädigt.   Sie möchten die Ware aber trotzdem annehmen. In diesem Fall ist der Schaden im Lieferschein zu vermerken. Nur mit diesem Vermerk ist es uns möglich, von der Versicherung den Schaden erstattet zu bekommen.
    Sollte sich später herausstellen, dass die Ware dennoch einen Schaden hat, schicken wir Ihnen das benötigte Teil natürlich umgehend nach. Dese Vorgehensweise dauert weniger lang, als das gesamte Paket zurückzuschicken und auszutauschen - daher ist diese Vorgehensweise zu empfehlen.
  3. Die Beschädigung ist so gering, dass der Ware nichts passiert ist. In diesem Fall können Sie die Ware ohne Meldung annehmen. 

 

SELBSTABHOLUNG 


Selbstabholung ist m
öglich - allerdings nur nach Terminvereinbarung!

Fragen Sie bitte vorher nach den Packmaßen - ein Privat-PKW reicht in der Regel nicht!
Ein normaler Autoanhänger reicht für die meisten Modelle.

Barzahlung bei Abholung!

 

BESTELLUNGEN aus dem AUSLAND

 

Wir können in alle beliebigen Länder europaweit liefern!
Bezüglich der Versandkosten schreiben Sie uns bitte ein Mail mit Ihrer Lieferadresse - office@garten-freizeit-profi.at

Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Sehen Sie selbst, wie einfach das Hochbeet zu montieren ist!

 

 

 

Montagevideo für das Hochbeet       klicken
Montagevideo für den Hochbeetaufsatz   klicken

 

 

Im Lieferumfang enthalten:

  • Montageanleitung
    Unsere Montageanleitung wird laufend überarbeitet und den Kundewünschen angepasst.
    Dadurch haben wir mittlerweile eine Anleitung, welche für jedermann verständlich aufgebaut ist.
    Dadurch ersparen Sie sich bei der Montage Zeit und Ärger.

  • Montagevideo
    Ab dem Frühjahr gibt es ein Montagevideo, was das montieren noch anschaulicher präsentiert.

 

Damit Sie sich ein Bild machen können, wie einfach und zügig die Montage von statten geht, haben wir hier die Montageanleitung zum Download eingestellt.  Wir zeigen Ihnen auch die einzelnen Montageschritte, damit Sie sehen, dass die Montage kein Problem darstellt. 

Download Montageanleitung:

View FileAufbauanleitung Hochbeet    
(Download der Anleitung für Standartgrößen, individuelle Anleitung wird mitgeschickt)
    

Aufbauanleitung
zum Downloaden

 

Und so einfach funktionierts:

 

 

Schritt 1:
Vorbereiten der Planken

     s1
     

 

 

Schritt 2:
Vorbereiten der Steher

   s2
     

 

 

Schritt 3:
Einführen der Planken

  s3
     

 

 

Schritt 4:
Montage der Handläufe

  s4
     

 

 

Schritt 5
Anbringen der
Abdeckungen

  s5

Gut zu wissen

Hochbeete erleichtern das Gärtnern und schonen den Rücken.
Doch es kommt noh besser: Mit einem Hochbeet können Sie merh als doppelt so viel ernten als im konventionellen Bodenbeet. Möglich macht´s das Mikroklima.

 

Wo kann man sein Hochbeet anlegen?                                                                                                                                 

 

Grundsätzlich können Hochbeete an jeder Stelle Ihres Gartens angelegt werden. Der sonnigste Platz ist – so wie für jedes andere Gemüsebeet auch – der beste Standort. Steht kein anderer Bereich zur Verfügung eignen sich aber auch halbschattige Bereiche.
Vollschattige Plätze sind, da die Pflanzen zum Gedeihen genug Sonnenlicht benötigen nicht optimal.
Hochbeete können auch auf Terrassen und Balkonen aufgestellt werden, wenn diese eine entsprechende Tragkraft aufweisen.

 

 

Welche Größe soll es haben?                                                                                                                                

 

 

Bei der Größe kann man ganz individuell vorgehen. Kann man von beiden Seiten die Fläche bearbeiten, erscheint eine Breite
bis 120 cm optimal, sind aber auch 150 cm breite Hochbeete noch zweckmäßig. Bei der Länge sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

 

Wann lege ich ein Hochbeet an?                                                                                                                                

 

 

Das Hochbeet legen Sie am besten schon im Herbst an. Dann füllen Sie die ersten groben Schichten ein.
Diese haben dann über den Winter schon Zeit, sich zu "setzen" und erste Nährstoffe für die Pflanzen im Frühling zu erzeugen.
Aber auch ab dem Frühjahr, kann das Hochbeet aufgestellt, befüllt und
bepflanzt werden und wird Ihnen viel Freude und reiche Ernte bereiten!

 

 

Wie lege ich ein Hochbeet an?                                                                                                                                                           

 

 

Der Rasen muss abgetragen werden.
Den Boden niemals betonieren!

 

Als ersten bauen Sie als Schutz vor Wühlmäusen ein engmaschiges Gitter ein.

Der Rasen sollte abgetragen werden, der Boden soll niemals betoniert werden.
Als erstes bauen Sie als Schutz vor Wühlmäusen ein engmaschiges Gitter ein.

 

Danach bauen Sie Ihr Hochbeet in einzelnen Schichten wie folgt auf:

 

befüllung     

Schicht 1: grober Baum- und Strauch­schnitt
Der im Garten anfallende Strauchschnitt sollte die Basis Ihres Hochbeetes bilden.

Schicht 2: Laub- und Grünabfälle

Nun mehr wird auf die unterste Schicht Laub, feiner Strauchschnitt oder sonstige Grünabfälle gegeben. Ist diese Schicht fertig aufgetragen, empfeh­len wir diese durch gutes Festtreten entsprechend zu verdichten.

Schichten 3 bis 5: Gartenerde, Kompost und Blumenerde

Anschließend daran kann das Hochbeet mit Erde befüllt werden. Dafür kann, je nach vorhandenem Material, variiert werden.

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Art der Befüllung eine besonders gute Voraussetzungen für des Wachstum Ihrer Pflanzen schafft. Eine derartige Befüllung ist aber nicht unbedingt erforderlich.
Es gibt viele Gartenliebhaber, die Ihr Hochbeet ganz einfach mit guter Erde befüllt haben und sich auch jedes Jahr über eine hervorragende Ernte freuen können.

 

 

 

Was muss ich beim Aufbau beachten?                                                                                                                                             

 

 

Grundsätzlich können Sie unser Hochbeet direkt auf die Erde stellen, da Aluminium nicht verrottet oder vergilbt.
Wir empfehlen Ihnen aber jeweils unter den Ecken Rasenkanten- oder Bordststeine zu verwenden, um ein Setzen des Beetes zu verhindern. Richten Sie diese so aus, dass ein waagrechter Stand des Hochbeetes gewährleistet ist.

 

 

Die Bepflanzung des Hochbeetes                                                                                                                                                         

 

 

Will man mit seinem das Hochbeet erfolgreich sein, sollte man einige Details beachten.

Vorweg sollte überlegt sein, zu welchem Zweck man das Beet anlegt:
Soll es ein Zierpflanzenbeet zur Verschönerung des Gartens  werden, oder soll es ein Nutzpflanzenbeet aus dem man sein eigenes Gemüse ernten kann werden.

 

Bei einem Blumenbeet gibt es nicht sehr viel zu beachten  - anders ist dies bei einem Gemüsebeet.

Das Anlegen eines Gemüsebeetes ist etwas kniffliger. Aufgrund der hohen Nährstoffkonzentration im Boden sollten im ersten Jahr Starkzehrer gesetzt werden:
Gurken, Tomaten, Kohl, Lauch und falls das Beet eine entsprechende Größe aufweist ist auch Zucchini und Kürbis.
Im zweiten Jahr können dann Salate, Karotten und Radieschen gepflanzt werden.

 

 

 

Wann pflanze ich was?                                                                                                                                                                      

 

 

Wichtig  für eine erfolgreiche Ernte ist es, die Saat zum richtigen Zeitpunkt auszubringen.
Doch wann ist der richtige Zeitpunkt?
Manchmal lässt das Wetter das Aussähen oder bepflanzen nicht zu, denn in nasses und kaltes Erdreich sollte man eine Aussaat unterlassen. Gerade aber beim Hochbeet ist etwas Verzögerung nicht wirklich schlimm, aufgrund der Hochlage des Beetes und die damit verbundene bessere Sonnenbestrahlung, wird diese Zeitverzögerung schnell wieder wettgemacht.

In der Regel ist die Hauptpflanzzeit von Februar bis Oktober.
Im Frühjahr kann man das Hochbeet als Frühbeet nutzen, Pflanzenableger groß zu ziehen oder Kulturen vorzuziehen. Diese müssen aber vor Kälte und Frost geschützt werden. Das erreicht man durch das Abdecken mit Folie oder  Vlies .

Die eigentliche Bepflanzung eines Hochbeetes beginnt dann im Mai.

 

 

Für wen ist ein Hochbeet geeignet?                                                                                                                                                                      

 

  

  • Für Gartenfreunde, die trotz eingeschränktem Platzangebot oder mangelnder Bodenqualität eigenes Gemüse und Kräuter pflanzen möchten.

  • Familien, die den Kindern das Pflanzen von Gemüse und Kräutern und den Nutzen des Gartens näherbringen wollen. Für Kinder ist der kleine Garten ein eindrucksvolles Erlebnis.

  • Hobbyköche, die die eigenen Kräuter im Garten haben möchten.

  • Ältere Menschen, Menschen mit Behinderung oder alle Personen, die nicht gebückt arbeiten wollen.

  • und viele mehr...

 

 

 

Weitere Vorteile                                                                                                                                                                      

  • Erhöhung ihres Arbeitsplatzes 
  • Höhere Erträge durch die optimalen Nährstoffverhältnisse im Hochbeet 
  • Schützt vor Schneckenfraß 
  • Gestaltungselement für Ihren Garten 
  • Verwertung aller Gartenabfälle im eigenen Garten 
  • Durch die hochgestellte Bauweise wird die Gartenarbeit erleichtert 
  • ergonomische Arbeitshaltung